f
^

Kurse & Info

Kursangebot
Für Kinder ab 4 Jahre, Jugendliche und Erwachsene ! Alle Stile, alle Niveaustufen!

 

Kinderballett modern & kreativ
Bei uns dürfen Kinder mit Spaß, Phantasie und Freude unter liebevoller und kompetenter Anleitung die ganze Vielfalt des Tanzes zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit nutzen. Im Kindertanz werden die Grundtechniken des Balletts und modernen Tanz auf spielerische Weise vermittelt. Durch phantasievolle und doch auch technisch orientierten Tanzspielen werden gerade die Jüngeren in Rhythmik, Musikalität, Körperhaltung und Ausdruck geschult und verbessert. Bewegungsreichtum, soziales Verhalten, die Fähigkeit zur Integration und die Intelligenz werden angeregt. Darüber hinaus werden die Grundtechniken gelegt, in den Tanztechniken, die später weiterführende Tanzformen wie Jazz Dance, Ballett, Moderner Tanz und Hip Hop ermöglichen.

Street Jazz Kids
Street Jazz Kids ist eine symbiose aus Hip Hop, Funky Style, latein-amerikanischen Tänzen und Jazz Dance. Nach einem intensivem Aufwärmen, Kräftigungs- und Dehnungübungen werden dynamische und tolle Combis zu einer Choreographie zusammengestellt und erlernt. Das richtige für Kids mit viel Temperament.

 

Hip Hop L.A.Style
Tanzen wie Justin Timberkale, Omarion, Chris Brown, Ciara etc. Coole Choreographien. Die Musik für den Unterricht umfasst nicht nur Hip Hop, sondern auch Soul, R’n'B und alles, was in die Kategorie ‘Black Music’ gehört. Hip Hop L.A. basiert auf Techniken des Hip Hop Old School wie Locking, Popping, Boogaloo, Waving und New School wie Krumping, Martial Arts, House Dance, Hype Dance. Diese Stunde ist in jedem Fall schweißtreibend und très fonky! Isolation, Koordination, Schnelligkeit und viel Spaß sind garantiert! Der Unterricht beginnt mit einem Warm up, anschließend ein Techniktraining bestehend auf verschiedenen Elementen der Old School Basics und New School Basics. Ein weiteres Highlight ist ganz klar die Choreographie, die anschließend einstudiert wird.

 

Jazz Dance / Lyrical / Jazz Funk Eine Fusion verschiedener Jazztechniken, hierfür steht unser Unterricht. Unterschiedliche Musikstile wollen unterschiedlich umgesetzt werden. Mal Funky mit Elementen aus dem Streetjazz und Hip Hop, mal Lyrical mit Elementen aus dem Modern Dance, Blues- und Soul Jazz . Jazz Funky Style ist ein sehr extrovertierter und attraktiver Stil. Die Choreographien sind crazy-sexy-cool. Lyrical Style ist ein äußerst ausdrucksstarker, lyrischer und emotionaler Jazz Dance Stil. Das Training besteht aus einem tänzerischen Warm up, es folgen Technikübungen (Füße, Pliés,etc.) ein intensives Streching, Diagonale und Choreographie! Um die Choreographien beider Stile überzeugend und ausdrucksstark tanzen zu können, bedarf es einer fundierten Jazz Dance Technik, absolute Präzision, Schnelligkeit und Koordination. All das vermitteln wir in unserem Jazz Dance Unterricht!

 

Modern Contemporary
Unter dem Begriff Contemporary „zeitgenössischer Tanz“ wird die choreografische Bühnentanzkunst der Gegenwart verstanden. Poetische, ausdrucksstarke Choreografien und ein wertvolles Körpertraining. Das Training unseres Modern Dance/Contemporary Unterrichts lebt von einem Wechsel von Körperspannung und Entspannung und dem Erkunden der Schwerkraft (Fallenlassen und Aufrichten). Die Gemeinsamkeit dieser beiden Prinzipien basiert auf der Kontrolle des Atems und macht Modern Contemporary gerade deswegen so dynamisch und ausdrucksstark. Die persönliche Entwicklung und die Begeisterung für den Tanz stehen in diesem Training im Vordergrund. Ergänzend fließen Elemente der Improvisation und Kontaktimprovisation sowohl in den Unterricht als auch in die Choreographien ein. Das Musikrepertoire reicht von klassischer bis elektronischer Musik über zu Percussion und französische Chansons. Sehr facettenreich.

 

Klassisches Ballett
TeilnehmerInnen und Teilnehmer mit unterschiedlichen Intentionen können unseren Ballettunterricht für sich nutzen. Sowohl Laien als auch Profis. Im Ballett gibt es keine Altersgrenze. Einige nutzen eine Ballettklasse als regelmäßiges Training um „fit“ und beweglich zu bleiben, andere nutzen das Training zur Verbesserung ihrer Technik, ergänzend zu anderen Tanzstilen wie Jazz oder Modern. Ballett heißt Körperbeherrschung, Technik, Ausdruck und Eleganz. Ballett ist die klassische Form des Bühnentanzes mit stilisierten Bewegungen und Positionen. Sie umfasst fünf spezifische Fußpositionen, die Ausgangspunkt fast aller Ballettschritte sind. Ballett strebt die vollkommene Ästhetik des tanzenden Körpers an. Da die Schritte erstmals in Frankreich benannt und in ein System gebracht wurden, ist Französisch die Sprache des Balletts. Wir unterrichten Klassisches Ballett hauptsächlich als unterstützendes und optimierendes Körpertraining zur Stabilisierung der Mitte und Kräftigung der Muskulatur.

 

Dance4Fitness
Definition folgt

 

Pilates Matwork
In Deutschland wächst die Zahl der Pilates-Begeisterten stetig. Aus gutem Grund! Pilates ist ein ganzheitliches Training, bei dem körperliches und seelisches Wohlbefinden groß geschrieben wird. Es ist ein effektiver Mix aus Muskeltraining und Stretching aller Körperpartien und eine effektive Methode, mehr Körpergefühl zu entwickeln, die Körperhaltung zu stabilisieren und Stress abzubauen. Schon nach kurzer Zeit lassen sich sichtbare Erfolge erzielen. Was ist das Geheimnis dieser Methode? Pilates hilft uns, unsere innere Mitte wiederzufinden. Bewusste Atmung, kontrollierte Bewegungen und Zentrierung sind die entscheidenden Grundprinzipien. Mit Pilates trainierst du deinen Körper von innen nach außen. Hierbei ist die Entwicklung des Powerhouses – dem Kraftzentrum oder auch Kraftgürtel – von entscheidender Bedeutung. Zum Powerhouse gehören folgende Muskeln: der quer verlaufende Bauchmuskel, die inneren und äußeren schrägen Bauchmuskeln, der Beckenboden sowie die tief liegende Rückenmuskulatur. Diese Kernmuskeln bilden den schützenden und stützenden Gürtel, der sich um die Wirbelsäule legt. Er ermöglicht die innere Aufrichtung des Körpers, die Entlastung der Organe sowie die Verbesserung der Bewegungsführung.

Share